Sieg in der Parademusik

Am zweiten Wochenende des Kantonal-Musikfestes in Emmen präsentierte die Brass Band Rickenbach ihr Können.

 

Bei strahlendem Sonnenschein und brühender Hitze marschierte die Brass Band Rickenbach am Samstagnachmittag zum Sieg in der Parademusik. Mit dem auswendig gespielten Marsch „Gruss an Bern“ von Carl Friedemann zeigte sie eine souveräne Präsentation und erreichte mit 90.5 von möglichen 100 Punkten die höchste Punktzahl über das gesamte Kantonal-Musikfest.

 

Am Abend trug die Band in der Kategorie 1. Klasse-Elite das Aufgabestück „Sinfonietta No.1 for Brass Band“ und das Selbstwahlstück „Journey to the Centre of the Earth“ drei international renommierten Juroren vor. Das aus dem ganzen Kanton angereiste Publikum goutierte die Leistung mit langem Applaus. Im Rennen um den Sieg gewann in der höchsten Klasse der teilnehmenden Bands die Brass Band Harmonie Neuenkirch mit 194 von möglichen 200 Punkten. Die Brass Band Rickenbach erreichte mit 188 Punkten den dritten Rang. 

 

Nach einer verdienten Sommerpause freut sich die Brass Band Rickenbach auf das Rickenbacher Dorffest vom 9. und 10. September. Mehr Infos dazu finden Sie laufend hier auf unserer Webseite publiziert.