„Brass & Pictures“ in den Startlöchern

Bereits zum 15. Mal lädt die Brass Band Rickenbach zum traditionellen Konzertevent ein: Am Freitag, 25. Januar und Samstag, 26. Januar um 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 27. Januar um 17.00 Uhr wird der Anlass im KUBUS in Rickenbach stattfinden. Man darf sich auf ein bildgewaltiges Spektakel freuen, ergänzt durch das abwechslungsreiche Konzertprogramm, das die Brass Band Rickenbach einstudiert hat.

 

Unter dem Motto „Brass & Pictures“ wird die Brass Band Rickenbach unter der Leitung von Enrico Calzaferri in diesem Jahr mit verschiedenen Künstlern zusammenarbeiten und ihren Zuschauern ein Zusammenspiel aus Live-Musik und direkt auf der Bühne geschaffenen Kunstwerken bieten. So wird beispielsweise Speed Painter Corinne Sutter – manchen vielleicht ein Begriff von der Fernsehsendung „Die grössten Schweizer Talente“ – aus Aarwangen in Rickenbach zu Gast sein. Daneben stattet auch der Innerschweizer Andreas Weber dem KUBUS einen Besuch ab: Er ist bekannt für seine sogenannten „Sound Drawings“. Der dritte Künstler ist Sandmaler Urs Rudin (ebenfalls bekannt aus „Die grössten Schweizer Talente“), der innerhalb von Minuten Bilder im Sand entstehen und wieder verschwinden lässt. Wie gewohnt durch das Programm führen wird Moderator Oliver Kuhn.

 

Besucher haben vor und nach dem Konzert die Möglichkeit, sich im KUBUS zu verpflegen; freitags und samstags ist im Anschluss an das Konzert zudem die Bar im Foyer geöffnet. Tickets sind nach wie vor erhältlich unter www.brassbandrickenbach.ch/vorverkauf – die Brass Band Rickenbach freut sich auf viele gespannte Besucher.

 

Bericht: Michèle Lang