Brass in Concert 2017

thumb_IMG_3259_1024Der Musiktag 2017 in Schüpfheim steht vor der Tür und auch die regionalen Bands rüsten sich für das musikalische Wochenende. Aus diesem Anlass gibt die Brass Band Rickenbach bereits am Freitag, 12. Mai 2017 einen Leckerbissen ihres musikalischen Könnens zum Besten.

 

Als Selbstwahlstück hat die Band das Stück „Blitz“ vom englischen Komponisten Derek Bourgeois ausgewählt. Das 1980 komponierte Werk für Brass Band widerspiegelt einen Blitzkrieg während der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Auch heute noch zählt es zu einem der herausfordernden Werke für Brass Band und lässt das Herz der Zuhörer höher schlagen.

Daneben präsentiert die Band ein Es-Horn Solo vom Schweizer Komponisten Mario Bürki. „Equus“ (Horse) wurde speziell für den Solisten Philipp Habermacher komponiert und ermöglicht es ihm, alle Seiten seines musikalischen Könnens zu zeigen.

thumb_IMG_3266_1024

 

Im zweiten Teil des Konzerts, das selbstverständlich auch der Brass Band Literatur gewidmet ist, geht es dann vor allem um das Thema Zug fahren!

Eine Reihe von verschiedenen Sequenzen geben unverkennbar die alltäglichen Situationen wieder, die man an Bahnhöfen oder in Zügen erlebt. Sei es die prickelnde Zugfahrt an einem sonnigen Sommertag durch die schönen Landschaften der Schweiz, die hektische Menschenmenge an einem grossen Bahnhof oder die Momente in denen man sich zurücklehnen und in aller Ruhe seinen Gedanken nachgehen kann, während einem der Zug sanft an sein Ziel bringt, all diese Momente finden sich in „Different Trains“ wieder.

 

Für einen abwechslungsreichen Abend ist auf alle Fälle gesorgt. Die Brass Band Rickenbach unter der Leitung von Enrico Calzaferri freut sich auf ein erwartungsvolles und zahlreiches Publikum am Freitag, 12. Mai 2017 in der Mehrzweckhalle Kubus Rickenbach LU.

 

thumb_IMG_3239_1024thumb_IMG_3275_1024